Organisationsberatung

Ummendorf-MBA-2015-ULHier geht es um die sinnvolle Organisation sowohl der grundsätzlichen als auch der praktischen Strukturierung von Investitions- und Finanzierungsentscheidungen nach den Zielen der jeweiligen stakeholder.

Hierbei erfordert die angestrebte sinnvolle Zusammenarbeit gleiche Interessen, einen vergleichbaren Wertekanon und identische Denk- und Problemlösungsstrukturen bei Mandant und Berater. Eine Zusammenarbeit kann – sofern diese Voraussetzungen erfüllt sind – im Rahmen der auf diesen Seiten vorgestellten Interessen und Kernkompetenzen erfolgen. Eine Zusammenarbeit mit diesen Grundlagen wird sehr erfolgreich sein und Werte schaffen. Ansonsten ist ein schnelles „Nein“ respektvoller und ehrlicher als ein gequältes „Vielleicht“.

Ulf-03-VortragErfahrungsgemäß kann nur ein vertrauensvolles persönliches Gespräch zeigen, ob Sachebene („gemeinsam bewertetes Problem“) und Beziehungsebene („gegenseitig stimmige Chemie“) ein „passiges“ Bild für eine erfolgreiche Zusammenarbeit liefern.

Prof. Dr. Ulf Lassen Organisationsberatung